Mountainbike Fahrtechnik Training

Bikeacademy Kitzbüheler Alpen

Wir sind die erste Mountainbikeschule Österreichs – since 1999!

So lang feilen wir schon an unserem Fahrtechnik Training Unterricht und passen unser Konzept immer wieder an neue Erkenntnisse an, entwickeln neue Lehr-Strategien und bilden uns ständig weiter. Kurt Exenberger, der Leiter der Bikeacademy bildet seine Trainer gewissenhaft aus und achtet darauf, dass sie immer am “Rad” bleiben und an ihrer Fahrtechnik sowie Unterrichts-Methodik arbeiten.

Fahrtechnik Training mit Privat Trainer

Dein persönlicher Trainer passt die Inhalte und methodischen Schritte genau auf Dich an. Das Private Technik Training kannst du aber auch für Deine Gruppe bis maximal 8 Personen pro Trainer zum von dir gewünschten Zeitraum buchen. Wir führen unsere Technik Workshops in Oberndorf auf den OD Trails, in Kirchberg bei der Fleckalmbahn Talstation oder im Skill Park in Brixen durch. Je nach dem wohin du es näher hast oder welche Location besser zu deinen Lernzielen und Fähigkeiten passt.

Die individuellen Fahrtechnik Kurse bieten wir in zweistündigen Einheiten an. Bei den 2×2 Stunden machen wir eine Mittagspause oder eine Kaffeepause um wieder, vor allem geistige Energie zu schöpfen für die nächsten 2 Stunden.

  • 2 Stunden für eine oder mehrere Personen – ab 135,-
  • 2×2 Stunden für eine oder mehrere Personen – ab 245,-
  • weitere Preise hier!

Gerne unterrichten wir auch Kinder ab 4 Jahren mit unseren Privattrainern. Ein Höchst Alter für Erwachsene gibt es eigentlich nicht – ständig wird dieses von unseren Kunden nach oben geschraubt und wir trainierten schon mit vitalen E-Bikern in ihren 70ern!

Trail Enduro Downhill Mountainbike
Mountainbike Fahrtechnik Training

Ride & Learn mit Personal Coach

Unser Angebot Ride & Learn kombiniert ein zweistündiges Fahrtechniktraining mit einer anschließenden Ausfahrt zum Erproben und Umsetzen des Gelernten unter Anleitung deines Trainers. 100% Fun garantiert! Nach 2 Stunden intensiven Training wird erstmal eine kleine Pause gemacht bevor wir uns ins Gelände begeben und uns gemeinsam an neue Herausforderungen herantasten.

Das Ride & Learn System beinhaltet 2 Stunden Fahrtechniktraining und 3 Stunden Tour und Ausprobieren. Die Kosten betragen für eine Person € 255,- und für jede weitere um € 10,- mehr.

Fahrtechnik Training – Auch hier kannst du zwischen den Startorten OD Trails, Fleckalmbahn Kirchberg oder Skill Park Brixen wählen.

Fahrtechnik und Fahrsicherheits Kurse für E-Mountainbiker

Besonders E-MTB Fahrer brauchen Fahrtechniktraining. Warum? Mit elektrischem Antrieb kommst du leicht in die Berge und brauchst dafür nicht viel Erfahrung und Kondition. Wie kommst du aber wieder sicher hinunter? Pedelecs oder E-Bikes eignene sich mittlwerweile meist sehr gut zum Bergabfahren, allerdings ist die Bedienung von so hochtechnischen Geräten nicht ganz einfach. Viele User sind lange nicht mehr oder noch nie mit dem Fahrrad in den Bergen gewesen, deshalb braucht es hier nicht nur fahrtechnisch eine solide Grundausbildung sonder sollte man sein Bike und die Möglichkeiten damit gut kennen. Leider passieren viele Unfälle in unseren Bergen – schon mit einem zweistündigen Kurs kannst du vielen gefährlichen Fehlern vorbeugen!

Bei uns lernst du die Basics in einem sicheren Umfeld mit didaktischen Profis als Trainer. Natürlich können wir auch fortgeschrittene Techniken vermitteln, meistens scheitert es aber erst mal an den Basics. Stay safe in the Mountains!

Kurs Fahrtechniktraining und Tour E-MTB
Gutschein Privattrainer

Fahrtechnik Gutscheine online kaufen

In unserem Webshop findest du viele Gutscheinvarianten unseres Fahrtechniktrainings. Solltest du Gutscheine individualisieren wollen, kontaktiere uns bitte persönlich!

Unser Trainingsgelände – OD Trails Oberndorf

Ein ganz wichtiger Bestandteil unserer Kurse ist der neue Bikepark in Oberndorf! Dort gibt es alles was man für einen effektiven Kurs benötigt! Kurze Wege zwischen den unterschiedlichsten Geländeformen und gut abgesicherte Übungsbereiche. Das Gelände ermöglicht es uns alle Bereiche der MTB Fahrtechnik perfekt in methodische Schritte zu zerlegen und so sicher und erfolgreich Fahrtechnik zu unterrichten. Der Park eignet sich für Einsteiger bis zu XC/Marathon Profis und Neulinge in der Welt der Bikeparks können sich hier schrittweise und sicher an kleine bis mittlere Sprünge herantasten.  Auch Kinder können sich richtig austoben während sie die Eltern gut in Sichtweite behalten. Alle Infos zu den OD Trails

Unser Trainingsgelände bei der Fleckalmbahn Kirchberg

Das war ursprünglich unser Home Spot. Mittlerweile betreut der Tourismusverband das Gelände auf dem schon Weltmeister, Weltcupsieger, EWS Champions und sogar Olympiasiegerinnen ihre Runden beim Cross Country Rennen Fleckalm Circuit, der Marathon WM im Rahmen des KitzAlpBike sowie der ersten Enduro Europameisterschaft absolvierten. Hier wurden schon große Erfolge vorbereitet und kleine Kinder zu großen Taten motiviert. Wir finden hier viele verschiedene Herausforderungen vor um uns bereit für die Berge zu machen.

Unser Übungsgelände in Brixen

Der neue Bikers Playground bei der Talstation der Choralpenbahn in Brixen eignet sich hervorragend um ein qualitativ hochwertiges Einsteigertraining sowie Kinderkurse abzuhalten. Ein Pumptrack, verschiedene Holz Obstachles und mehrere Lines bieten die Basis und auf dem großen Parkplatz haben wir viel Raum für spielerische Gruppenübungen in sicherer Umgebung.

Der Kopf hinter dem Fahrtechnik Training Konzept der Bikeacademy

Kurt Exenberger leitet die Bikeacademy seit 1999. Und seit noch mehr Jahren beschäftigt er sich intensiv mit dem Thema Fahrtechniktraining. Er baute Gesamtweltcupsiegerin Lisi Osl auf, arbeitete mit Weltmeister Alban Lakata, betreute den Olympioniken Christoph Soukop, trainierte Juniorenweltmeister Robert Gehbauer, bereitete Gunn Rita Dahle auf ihren Marathon Weltmeistertitel in Kirchberg vor, organisierte Fahrtechnikcamps zusammen mit Guido Tschugg und trainierte Olympia 9ten von London Alexander Gehbauer. Außerdem ist er Ausbilder an der österreichischen Sportakademie in Wien, trainiert mit den hoffnungsvollsten Nachwuchsridern Österreichs und bereitete die steirische Enduro Young Gun, Daniel Schemmel, auf seinen Europameister Titel in Kirchberg vor.  Den Downhiller und Enduro Racer Kevin Maderegger begleitete er lange und freute sich über viele seiner Erfolge wie einen Sieg im IXS European Downhill Cup. Eines der größten Talente, welches er von Kindesbeinen an begleitet ist der Cross Country Fahrer Max Foidl, wohl der beste Botschafter der Bikeacademy Fahrtechnik auf den schwierigsten XCO Strecken der Welt.
Selber nimmt er noch aktiv an Enduro und Downhill Rennen teil um konditionell und fahrtechnisch Up to Date zu bleiben. Nebenbei ist er auch eine der treibenden Kräfte in der Nachwuchsförderung in der Radunion St.Johann wo 70 motivierte Kids trainieren.

Mountainbike Grundverhalten

Trail Grundverhalten auf dem Mountainbike

Ziel = stabile Lagerung des Körperschwerpunktes – Immer Bewegungsbereit in jeder Situation sein!

Fahrtechnik Training – Bewegungsbeschreibung:

  • Pedale waagrecht – gleich stark belasten. Individuell bevorzugte Pedalstellung definieren = Stance, goofy oder regular
  • Körperschwerpunkt zentral über dem Bike = lotrecht zwischen Vorder- und Hinterreifen
  • Kniegelenke nur leicht gebeugt = großer Kniewinkel, ca. 130 Grad in der Ausgansposition
  • Sprunggelenk – Fersen sind leicht angehoben. Ferse ist oberhalb der Pedalachse beiKlickpedalen, somit ist bessere Sprunggelenksarbeit  und Dämpfung möglich. Bei Flatpedals Ferse leicht absenken um besseren Grip am Pedal zu haben.
  • Arme: Elbogen stark gebeugt, nach aussen abgewinkelt, ca. 45° in Bezug zum oberen Rumpf  = bessere Armarbeit und mehr Kraftentwicklung möglich.
  • Bremsfinger (Zeigefinger) auf den Bremsen lagernd = Bremsbereit sein.
  • Blick in Fahrtrichtung, die Linie scannend. Je nach Geschwindigkeit mehr oder wenigerweit vorrausschauen.
  • Körperknick: Knick in der Hüfte (annähernd rechtwinklig), Oberkörper liegt flach überBike. Kommt durch starke Beugung der Arme und Streckung der Beine. Hüfte wird nach hinten, oben geschoben.